Gründerpreis Schweinfurt

Die Stadt Schweinfurt und der Landkreis Schweinfurt vergaben 2021 zum dritten Mal den Gründerpreis Schweinfurt
in Höhe von 10.000 Euro, davon für den Sieger 5.000 Euro, für den zweiten Platz 3.000 Euro und den dritten Platz 2.000 Euro.
Den Sonderpreis in Höhe von 2.000 Euro stiftete in 2021 die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge. Der Gründerpreis Schweinfurt wird alle zwei Jahre vergeben.

Der Gründerpreis Schweinfurt will durch die Auszeichnung herausragender Gründungen Mut zur Selbständigkeit machen und soll das Gründungsklima im Wirtschaftsraum Schweinfurt weiter stärken ebenso wie die Aufmerksamkeit für die Gründerszene erhöhen.

Mit der Organisation des Wettbewerbs "Gründerpreis Schweinfurt " wurde das Gründerzentrum GRIBS (GRIBS Betriebs-GmbH) beauftragt.

Die Bewerbungsfrist ist am Freitag, 29. Januar 2021 um 24 Uhr abgelaufen.

Die Preisverleihung fand (coronabedingt) erst am 20. Juli 2021 statt.